www.marita-offermanns.de

Diplom-Oecotrophologin

Vollwertig-vegetarische Rezepte
Vollwertig-vegetarische Rezepte
Vollwertig-vegetarische Rezepte
Vollwertig-vegetarische Rezepte
Vollwertig-vegetarische Rezepte
Vollwertig-vegetarische Rezepte

Einladung zum Adventskaffee

 

 

Nach einem langen Spaziergang macht man es sich gerne drinnen gemütlich, zündet die Kerzen des Adventskranzes an, macht sich Tee oder Kaffee und genießt ein Stück selbstgebackenen Kuchen. Schön, wenn noch der Backduft von Zimt und Nelken vom Backen in der Luft liegt und Sie diesen Genuss mit guten Freunden teilen können.

 
Fotos: Paul Offermanns
 

 

Dattel-Quarkkuchen

Zutaten:

3 Eier

100 g Honig

200 g Quark

250 g Weizenvollkornmehl

2 TL Weinsteinbackpulver

1 Messerspitze gemahlene Vanille

120 g Datteln

Zubereitung:

Die Eier mit dem Honig schaumig rühren und den Quark unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Datteln in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Mehl und der Vanille unter die Eier-Quarkcreme rühren. Eine Kastenform von 30 cm Länge einfetten, den Teig einfüllen, glatt streichen und bei 180 Grad ungefähr 50 Minuten backen.

Tipp: Andere Trockenfrüchte nehmen wie Feigen, Aprikosen, Rosinen oder Pflaumen.

 

 

Walnusskuchen

Zutaten:

250 g Weizenvollkornmehl

150 g gemahlene Walnüsse

100 g grob gehackte Walnüsse

125 g Honig

250 g Joghurt

2 Eier

1 Päckchen Weinsteinbackpulver

1 Messerspitze gemahlene Vanille

Zubereitung:

Eier und Honig schaumig schlagen, Joghurt und gemahlene Walnüsse, Vanille und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Zuletzt die grob gehackten Walnüsse unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Kastenform füllen. Bei 175 Grad etwa 40 Minuten backen, vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchendraht auskühlen lassen.

 

 

Gewürzkuchen

 

Zutaten:

50 g Butter

250 g Honig

2 Eier

3 TL Kakao

2 TL Zimt

1/2 TL gemahlene Nelken

400 g Weizenvollkornmehl

1 Päckchen Weinsteinbackpulver

1/8 l Milch

100 g Sultaninen

100 g Feigen

50 g Walnüsse

200 g Möhren

Zubereitung:

Die weiche Butter mit Honig und Eiern schaumig rühren, die Gewürze und das mit Backpulver vermischte Mehl sowie die Milch unterrühren. Die Sultaninen, klein geschnittenen Feigen und die grob gehackten Walnüsse und die fein geriebenen Möhren darunter heben. In eine ausgefettete Kastenform füllen und bei 175 Grad etwa eine Stunde backen.

Tipp: Der Kuchen darf zwei bis drei Tage durchziehen.

 

 

Bananen-Walnussschnitten

Zutaten:

125 g Butter

100 g Honig

2 Eier

125g Weizenvollkornmehl

2 TL Weinsteinbackpulver

2 vollreife Bananen

125 g gehackte Walnüsse

Zubereitung:

Weiche Butter und Honig schaumig rühren. Die Eier einzeln zugeben und gut verrühren, dabei immer etwas Mehl zugeben. Bananen schälen und mit einer Gabel zerquetschen. Bananen und restliches, mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Die Masse gleichmäßig in eine gefettete rechteckige flache Form oder eine Springform geben, glatt streichen, mit den gehackten Walnüssen bestreuen und 20-25 Minuten bei 190 Grad backen. Einige Minuten in der Form stehen lassen, dann in Stücke schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp: Anstatt Walnüsse, Sonnenblumenkerne, gehackte Mandeln oder Haselnüsse nehmen.

 

 

Honigkuchen

Zutaten:

125 g Butter

250 g Honig

1 Tasse Milch

500 g Dinkel, gemahlen

1 Päckchen Weinsteinbackpulver

2 EL Rum

1 EL Kakao

1 EL Lebkuchengewürz (Nelken, Zimt und Kardamom

1 Prise Salz

Zubereitung:

Butter und Honig schaumig schlagen, die Gewürze, Rum und Kakao zugeben und abwechselnd die Milch und das mit Backpulver vermischte Dinkelmehl unterrühren. In eine gefettete Kastenform füllen, glatt streichen und bei 160 Grad eine Stunde backen.

 

Noch mehr Rezepte für den Adventskaffee unter:

Früchtebrote, Stollen & Co. hier...

Lebkuchen und Printen hier...

Meine besten Plätzchen hier...

 

 

Suche